2017/2018

23. Spieltag

Der BVB setzt sich wieder auf den zweiten Platz

Eine Woche nach seinem Comeback meldet sich Marco Reus auch als Torschütze zurück. Und beschert dem BVB damit den zweiten Platz zurück. Doch das Rennen um die Plätze in der Champions League bleibt weiter eng.

Marco Reus ist ein Unterschiedsspieler. Das sagte Peter Stöger unter der Woche über seine Nummer Elf. Und wer nichts mit diesem Satz anfangen konnte, der hat am Sonntag auf dem Kartoffelacker im Borussia Park in Mönchengladbach einen lebhaften Beweis dafür bekommen.

Denn das Tor von Reus reichte einem insgesamt schwachen BVB für einen ganz wichtigen Auswärtssieg im Niederrhein. Mit den drei Punkten setzt der BVB sich wieder auf den zweiten Platz hinter dem FC Bayern und geht aus der Pole Position in den Kampf um die Champions-League-Plätze.

Und der wird in dieser Saison so eng und spannend wie lange nicht mehr. Zwischen dem BVB und Platz zwei und dem FC Schalke 04 auf dem sechsten Platz liegen ganze drei Punkte. Jedes Spiel wird wichtig, jede Woche kann sich das Bild in de Tabelle drehen. Diese Saison verspricht Spannung bis zum Schluss. Nunja...außer in der Frage nach dem Deutschen Meister natürlich.

Aber blicken wir auf das Tippspiel. Der Tagessieg geht dieses Mal nach Dorsten. Mit 20 Punkten hat sich Jürgen Jost am 23. Spieltag durchgesetzt. Herzlichen Glückwunsch aus der westline-Redaktion.

 


Abkürzungen für Ranglisten
E = Exaktes Ergebnis
D = Tordifferenz
T = Tendenz
In Klammern stehen die Anzahl der Joker-Tipps